Trauer braucht Wärme - Einsatz von Klang in der Trauerbegleitung

Seminar in Kooperation mit dem Peter Herr - Instituts Landsteiner Mühle, Weilrod (Taunus)

Einbeziehung von Klang in die Trauerbegleitung
Das Peter Hess®-Institut bietet mit diesem Angebot ausgebildeten Klangmassagepraktikern die Möglichkeit, ihre Fachkompetenz weiter auszubauen.
Die Einbeziehung von Klang in die Begleitung von Menschen, die einen Verlust erlitten haben, bietet eine ganz besondere Möglichkeit, auf behutsame Weise den Trauerdurchgangsprozess zu begleiten. Dadurch kann sich die Trauer zur inneren Heilkraft umwandeln. Der Klang wird somit zur Brücke in eine neue Welt, in der das Verlorene fehlt, und unterstützt den Trauernden darin, sich nach und nach dem Leben wieder zuzuwenden.

Teilnahmevoraussetzung: Klangmassage I+II

Weitere Information und Anmeldung unter: www.peter-hess-institut.de